Natural Horsemanship

Natural Horsemanship vermittelt unmissverständlichen Umgang mit Pferden. Ob wir unser Pferd von der Koppel holen, führen, putzen, longieren, satteln oder reiten - in allen Bereichen ist klare Kommunikation mit dem Pferd ausschlaggebend.

Basis sind das Verständnis der Pferdepsychologie und die Grundprinzipien des Lernverhaltens von Pferden:

  • Lernen, die Welt aus der Sicht des Pferdes zu sehen
  • Beobachten und richtiges Deuten von Pferdeverhalten
  • Erkennen der Wechselwirkung zwischen unserer Körpersprache und den Reaktionen des Pferdes
  • Einsatz von maßvollen Hilfen mit exaktem Timing

Alle Elemente der Bodenarbeit und Freiarbeit fördern Vertrauen, Aufmerksamkeit und Respekt:

  • vielfältige Übungen mit Knotenhalfter und langem Strick
  • variantenreiches Longieren
  • Vertiefung der Beziehung zwischen Pferd und Mensch in spielerischen Aufgabenstellungen

Die Prinzipien von Natural Horsemanship wenden wir auch im Sattel in abwechslungsreicher Form an. Ich zeige Ihnen die grenzenlosen Möglichkeiten auf, mit Ihrem Pferd zu arbeiten.

Natural Horsemanship funktioniert mit jedem Pferd jeden Alters und jeder Rasse, und unterstützt Sie in jeder reitsportlichen Disziplin! Jeder kann Natural Horsemanship lernen!

Ihr Gewinn

  • Sie verbessern die Kommunikation mit Ihrem Pferd.
  • Sie gewinnen mehr Freude und Sicherheit im Umgang mit Ihrem Pferd.
  • Sie steigern Ihre Selbstsicherheit und Ausgeglichenheit.
  • Sie lernen Verständnis, Geduld und Bestimmtheit.
  • Sie und Ihr Pferd werden mit Leichtigkeit und Eleganz zusammenarbeiten.