Referenzen


Monika & Ziezo (Holländisches Warmblut)
Im Früjahr 2009 kam Ziezo, ein damals 4-jähriger KWPN Wallach zu uns in den Stall, und
sollte seine Laufbahn als zukünftiges Springpferd mit mir fortsetzen.
Auf den ersten Blick in Holland wusste ich, dass dieses Pferd und ich zusammengehören.
Natürlich war es notwendig, gerade im ersten Jahr im neuen Stall sicherzustellen, dass eine
schnelle, unkomplizierte Eingewöhnung für das neue Pferd geschaffen wird. Ziezo war anfangs sehr gestresst, konnte keine Sekunde ruhig stehen und der 'Schritt' war ihm völlig fremd.

Zusätzlich zum Arbeiten mit meinen Trainerinnen wusste ich, dass Horsemanship ein unerlässlicher Teil der Ausbildung meines jungen Pferdes ist.
Ich hatte mit Anne bereits mit meiner ersten jungen Stute oft zusammengearbeitet (die war wirklich ein harter Brocken) und dadurch wusste ich, dass man so einiges durch Horsemanship erreichen kann, um eine perfekte Basis in der zukünftigen Zusammenarbeit zu schaffen.

Mit regelmässigen Stunden mit Anne begannen wir mit vertrauensbildenden Massnahmen, viel Bodenarbeit, der Arbeit an der Longe. Die letzten Einheiten haben wir uns darauf fokusiert, dem jungen Pferd den Stress beim Springen 'zu nehmen'.

Ich mache regelmässig Horsemanship Übungen die mir helfen, die Kommunikation zwischen mir und meinem Pferd zu verbessern. Ziezo ist jetzt fast 1 Jahr hier, er folgt mir auf Schritt und Tritt, lässt sich problemlos verladen, und die Arbeit am Sprung wird auch immer besser. Durch Annes Unterstützung mit Horsemanship zusätzlich zum täglichen Training ist aus Ziezo bereits ein toller Partner geworden, auf den ich mich 100% verlassen kann, und der schon sehr gute Erfolge auf Turnieren im letzten halben Jahr erzielt hat.

Ich kenne Anne als sehr verlässlich, geduldig und doch konsequent in der Arbeit mit Pferden. Es macht immer Spass mit ihr zu arbeiten und wir haben bereits sehr viel gelernt!
Danke Anne, wir machen gemeinsam weiter!