Verladetraining

Hilfe! Mein Pferd steigt nicht ein - wer kennt das nicht?

Ein Traum wird wahr: Sie verladen Ihr Pferd in Ruhe, alleine und innerhalb von wenigen Minuten und fahren in den wohlverdienten Urlaub, zum Training oder im Notfall in die Pferdeklinik.

Im Idealfall lernt schon das Fohlen vertrauensvoll mit seiner Mutter in den Hänger ein- und auszusteigen. Voraussetzung dafür ist eine halfterführige und ruhig zu verladende Mutterstute. Dazu kommt noch, das Fohlen halfterführig zu machen, bevor es zum Hänger geführt wird.

Sie sehen daran, dass das Verladen eines Pferdes eine Menge an Vorbereitung beinhaltet. Der Alltag bestätigt jedoch, dass der Idealfall leider die absolute Ausnahme ist.

Natürlich können auch erwachsene Pferde lernen, sich stressfrei verladen zu lassen. Wieviel Zeit Pferde dafür brauchen, hängt dabei auch von den bisherigen Erfahrungen mit dem Hänger ab.

Ich zeige Ihnen Schritt für Schritt, wie der Idealfall zur Selbstverständlichkeit wird.